Hundegeflüster

Brief von der Elo - Zuchhündin Aranda von der Zuchtstätte vom Regenbogen an Elo - Wuotan! 

http://www.zuchtstaette-elos-vom-regenbogen.de/

Lieber Wuotan,

gern hätte ich dich hier auf der Elo - Ranch im Oktober 2011 persönlich kennengelernt, doch du warst nicht da. Dein Frauchen hat viel von dir erzählt, dich aber nicht mitgenommen. Augenscheinlich bist du mein Halbbruder, so wurde es mir jedenfalls gesagt.

Elo ArandaAlso, hallo Bruder, vielleicht lernen wir uns ja mal persönlich kennen. Ich bin eine kleine, feine weiße Rauhaarelohündin mit roten Abzeichen. Ich sehe also fast so aus wie du. Habe eben nur kein P....., du weißt schon was ich meine, weil ich ja ein Mädchen bin. Ich gehöre zu der Zuchtstätte Elos vom Regenbogen. Ich lebe mit noch drei Elo´s® (Josy (Zuchthündin), Debby (8 Mon. Hündin), Dutch (Deckrüde)), zwei Vögeln, zwei Kaninchen und zwei Chinchillas auf einen 700 m² großen Grundstück in einen kleinen Dorf, in ländlicher Umgebung am Rande von Erftstadt im Ortsteil Gymnich. Zu meinem Rudel gehört also ein schöner großer Glatthaarelo mit schönen rotem Fell, er heißt Dutch und ist ein ganz lieber Kerl.

Ich denke mir, es dürfte dich interessieren, was dein Frauchen und meine Zweibeiner hier auf der Elo - Ranch die drei Tage gemacht haben. Mich hat es doch sehr gewundert, dass dein Frauchen euch, deinen Bruder Quirino und dich, nicht mit hatte. Äh, ich meine ja nur, ist doch schade, sonst hätten wir hier so schön miteinander spielen können. Alle Teilnehmer/innen hatten ihre Elos mit - nun ja fast alle, ab und an neige ich eben zur Übertreibung. Da waren auch noch dein Elo - Kumpel Samweis aus Trier mit seiner Hündin Rosely von der Zuchtstätte Treveris. Das Herrchen Marc, den du ja auch kennst, hat sich tagsüber immer einen schönen Tag mit seinen Elo´s gemacht, so hat es mir jedenfalls Samweis gesagt. Die kennen dich, haben sie mir erzählt. Deren Frauchen Sandra machte auch das Züchterseminar mit.

Und dann gab es noch Jojo und sein Bruder Quenny sowie die Elohündin von Bruni mit Mascha von der Wundervilla. Das Frauchen von Mascha übernachtete mit ihrem Elomädchen im Wohnmobil – abenteuerlich. Ihr fahrt doch auch öfters mit einem Wohnwagen weg. Kannst du mich mal mitnehmen? Ach, Quatsch, ich kenne dich ja nicht einmal und ohne mein Rudel fahre ich nirgendwo hin. Übrigens war noch eine wunderhübsche Elohündin mit Namen, Marei von der Hexenbrücke, dabei. Du siehst, wir waren viele Hunde hier. Die Hunde von Christin Jojo und Qenny vom Storchennest wohnten im Nachbarort. Die habe ich tagsüber nicht gesehen. Mit von der Partie, die keine Party war, war da noch die Elohündin Panina von der rothaarigen Barbara. Die Hündin habe ich nur am letzten Tag gesehen. Da war da noch eine Frau Alexandra mit ihrer Tochter, die hatten ihre Hunde auch nicht mit. Die haben zu Hause drei Hunde, davon eine Elohündin. Mit der Tochter von Alexandra habe ich ab und an gespielt. In den drei Tagen konnte ich fast alles beobachten, sozusagen als hündische Beobachterin, denn wir waren immer auf dem Hof und konnten den Zweibeinern auch bei den Mahlzeiten zusehen.

German Danish Dutch English Finnish French Greek Italian Japanese Korean Portuguese Spanish Swedish