Archivierte Newsletter

Bis auf Weiteres erscheinen im Jahr 2016 und 2017 von Wuotan

keine Newsletter mehr!


Die Gesundheit ist zwar nicht alles,
aber ohne Gesundheit ist alles nichts.

Arthur Schopenhauer

 

 

Zum neuem Jahr  2016

 

Lasst uns froh das Jahr beschließen,
was es immer auch gebracht!
Mocht' uns manches auch verdrießen,
haben wir doch mehr gelacht
voller Freude, voller Lust,
laut hinaus aus voller Brust.

w nikolaus 034

Weihnachten/Neujahr 2015/2016

Der Weihnachtsbaum

"Okay", sagte ich, "das ist die Realität.

Wir können sie nicht ändern. Wir können nur bestimmen,

wie wir damit umgehen. Wir können nichts an den Karten ändern,

die wir bekommen, nur an dem Spiel, das wir mit diesem Blatt machen."

 

Nov. 2015 Newsletter

Fremder Hundegeruch

 

Quirino„Hey Wuotan, findest du nicht auch, dass Frauchen irgendwie nach einem anderen Hund riecht?“

Wuotan lag auf seiner Liege im Wohnzimmer, Herrchen saß auf dem Fernsehsessel , Quirino lag auf dem Teppich und Frauchen war am Stricken. Sie strickte gerade Stulpen aus Hundewolle. Quirino ging zu Frauchen und guckte in den Korb zu ihren Füßen. Er nahm einen tiefen Zug in seine Schnuffelnase. Klar, da war er wieder dieser Geruch nach einem anderen Hund. Quirino ist ein guter Spurenlesen und Riechspiele sind seinen Leidenschaft.

 

Bruderstreit

Immer und immer geht er an meine Sachen. Mein Spielzeug, mein Futternapf, meine Knochen und an mein Herrchen. Ich finde es überhaupt nicht in Ordnung, doch er spielt sich als Chef auf. Nun ja, er ist nun mal der Ältere, doch deswegen hat er nicht das Recht sich immer wieder an meinen Sachen zu vergreifen.

Antwortsbrief 6.7.2015

Wuotan auf der Wiese

Na, mein kleiner Sohnemann Balto,

du bist echt ein toller Sohn und stehst mir am Nächsten.  .....

Weißt, es liegt daran, dass mein Frauchen bei deiner Geburt dabei war und du beinahe abgenibbelt bist. Du kamst nicht so leicht aus dem Geburtskanal, weil du verkehrt herum auf die Welt kommen wolltest. Und dann hat deine Mama dich nicht sofort abgeleckt, weil sie erschöpft war. So hat der Züchter dir den Bauch massiert bist du endlich geatmet hast. Mein Frauchen hat dich dann an die Zitze von deiner Mama gelegt und dann hast du auch getrunken. Sie wollte dich nicht gleich so annehmen und war dann wieder in den Geburtswehen mit einer deiner Schwestern.

6.7.2015

Antwortsbrief von Wuotans Sohn Balto

Lieber Papa Wuotan,


vielen Dank für deinen langen Brief. Frauchen hat ihn mir vorgelesen und immer wieder gesagt: „Siehst du, habe ich es dir nicht gesagt?“
Ist ja blöd, dass sich da die Zweibeiner so einig sind. Aber ich habe es jetzt auch gelassen, einmal, weil Frauchen jetzt so doll aufpasst (sie putzt wohl das Badezimmer nicht so gern:-) ) und auch, weil ich Baden blöd finde.

Oldenburg, den 3.7.2015

Lieber Balto, mein Sohn,

(auf den ich ja so stolz bin), nun will ich dir mal antworten.

Nun ja, sich wälzen und sich mit Duft umgeben ist ja so eine echte Hundemanier, doch wie du ja gemerkt hast, wird dies von den Zweibeiner nicht so geliebt.

Ich rate dir als Vater: „Lass das bloß sein, es gibt nur Ärger! Auf jeden Fall gibt es immer eine Dusche oder ein Wannenbad, womöglich mit Babyshampoo. Das willst du doch nicht wirklich - oder?

02.07.2015

Post von Wuotans Sohn Balto links im Bild

Hallo, mein liebster Papa Wuotan!

Ich brauche mal ganz kurz deine Hilfe. Nein, keine Sorge, nichts Schlimmes, aber mein Frauchen und ich haben unterschiedliche Vorstellungen, was gutes Hundeparfüm betrifft.
Also vor ein paar Tagen waren wir, Frauchen, Betty und ich, nachmittags im Wald spazieren.

Der Elo - ein wunderbarer Familienhund

German Danish Dutch English Finnish French Greek Italian Japanese Korean Portuguese Spanish Swedish